Mitwirkende

Die cantars-Mitwirkenden im Überblick

Die Corona-Anpassungen sind in dieser Auflistung abgebildet.

Bei Chören, Ensembles und weiteren fixen Formationen geordnet nach Herkunftsort.
Freie cantars-Formationen geordnet nach Auftrittsort, Ort in Klammer. Für Details auf den Namen klicken.

A

Aarauer Turmbläser und Freunde

Ein musikalisches Feuerwerk mit Kompositionen aus 5 Jahrhunderten
Nebst Stücken aus Barock und Klassik werden auch 3 Beatles Songs erklingen. Selbstverständlich darf Penny Lane nicht fehlen, in welchem die Beatles ein Trompetensolo aus dem 2. brandenburgischen Konzert integriert haben. Es gehört nach wie vor zu etwas vom schwersten der Trompeten Literatur. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern von diesem einmaligen Klangerlebnis. Nadia Bacchetta an der Orgel, die Aarauer Turmblaeser in Quintett-Besetzung (mit Claude Rippas), und der Perkussionist Christian Kyburz werden alle Register ziehen.

Aarauer Turmbläser: Claude Rippas, Trompete; Thomas Bosshard, Trompete; Peter Roschi, Trompete; Max Sidler, Posaune; Arwed Penöller, Posaune
Christian Kyburz, Percusion
Nadia Bachetta, Orgel

Website
www.turmblaeser.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 21 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

Anna Walker Quartett (Aarau)

Die MusikerInnen Anna Walker (Vocals), Noëmi Schär (Piano), Hannes Giger (Bass) und Benno Kaiser (Drums) bewegen sich eloquent zwischen Jazz, Improvisation und Klassik. Sie lassen Choräle und Kirchenlieder in einem modernen Gewand erklingen: jazzig-verspielt, mit einer Prise Pop und Latin.

Website
www.viel-saitig.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 13 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

Rafael Baier & Tobias Willi (Aarau)

Rafael Baier studierte Saxofon bei George Garzone, Jerry Bergonzi, Bill Pierce und Kompostion bei Greg Hopkins, Ken Pullig am Berklee College of Music Boston und an der Hochschule für Musik und Theater Zürich. Als Leader des Elektro-Jazz Septetts Metamorphosis verfolgt er die Synthese von elektronischen Beats und Jazzimprovisation. 2009 erschien die zweite CD der Band „Solitude-feat. Ingrid Lukas“ in der renommierten deutschen Reihe „Jazzthing next generation“, die Band begeisterte auf ihrer Deutschland Tournee u.a. am Palatia Jazz Festival und am Jazzfestival Burghausen. Die Debut-CD „metamorphosis“ ist 2005 bei altrisuoni records erschienen.

Kontakt
www.rafaelbaier.ch

Tobias Willi (*1976) studierte von 1997 bis 2003 an der Hochschule für Musik Basel mit den Hauptfächern Orgel bei Guy Bovet (Lehr- und Solistendiplom mit Auszeichnung) und Klavier bei Heinz Börlin und Jürg Wyttenbach (Lehrdiplom mit Auszeichnung). Vom Herbst 2003 bis im Sommer 2005 setzte er sein Studium im Rahmen eines „Cycle de Perfectionnement“  am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris (CNSMDP) in der Orgelklasse von Olivier Latry und Michel Bouvard fort.
Seit Januar 2015 ist Tobias Willi Hauptorganist an der Johanneskirche in Zürich. Daneben konzertiert er regelmässig als Orgelsolist in der Schweiz und im Ausland (Lucerne Festival 2004, Toulouse-les-Orgues 2004, Festival „Présences“ 2005 in Paris, Feldkirch Festival 2009, im Radiokulturhaus Wien 2010, am Festival di Treviso 2012, in Notre-Dame de Paris, im Dom zu Fulda und im Freiburger Münster, in den Kathedralen von Bourges und Monaco, 2012 in Haifa und Jerusalem, 2015 in Bordeaux und Riga, 2016 in der Mariinsky Concert Hall St. Petersburg etc.).
Die Musik des 19. bis 21. Jahrhunderts bildet einen Schwerpunkt seines Wirkens; davon zeugen zahlreiche Uraufführungen (Jean-Pierre Leguay, Thomas Lacôte, Michel Roth, Valéry Aubertin, Raphaël Gogniat, Michael Schneider, Mattias Steinauer, Hans-Jürg Meier, Jürg Wyttenbach, Junghae Lee u.a.). In der Konzertsaison 2014/15 brachte Tobias Willi das Gesamtwerk für Orgel von Olivier Messiaen in 6 Konzerten zur Aufführung. Verschiedene Projekte in seinem künstlerischen Schaffen sind zudem der interdisziplinären Arbeit gewidmet und verbinden Orgelmusik mit Film, Poesie u.a.
Seit Februar 2010 unterrichtet Tobias Willi als Professor für künstlerisches Orgelspiel sowie für Improvisation an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), wo er seit dem 1.8.2020 auch das Profil Kirchenmusik (Chorleitung-Orgel) leitet. Dazu gibt er Meisterkurse und unterrichtet jeden Sommer im Rahmen des Cours International d'Orgue de Romainmôtier (CIOR).

Kontakt
www.tobiaswilli.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 22 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

Johannes Fankhauser (Aarau)

Johannes Fankhauser (* 1983) wohnt in Therwil bei Basel. Schon vor seiner Schulzeit improvisierte er auf Tasteninstrumenten. Seine ersten Klavierstunden bekam er mit 8 Jahren. Von 1997 bis zur Aufnahmeprüfung an die Basler Hochschule für Musik unterrichtete ihn Janka Wyttenbach. 2001 begann er bei Thomas Larcher das Klavierstudium, welches er 2005 mit dem Lehrdiplom abschloss. Johannes Fankhauser war schon als Kind von der Orgel fasziniert – wohl wegen ihrer klanglichen Vielfalt und ihren technischen Anlagen. Der Neigung zu diesem Instrument kam das grosszügige Angebot von Pater Armin Russi entgegen: Er durfte regelmässig an der Orgel des Benediktinerklosters Mariastein spielen. Dabei kam seine Improvisationsgabe zur Geltung. Er konnte bald Orgeldienste übernehmen und beschloss, Organist zu werden. 2005 trat er in die Klasse von Guy Bovet ein, wo er zum ersten Mal Orgelunterricht erhielt. Daneben studierte er Komposition bei Balz Trümpy. Im Juni 2008 erwarb er das Konzertdiplom und wurde dafür vom Basler Organistenverband mit dem Förderpreis der Hans-Balmer-Stiftung ausgezeichnet.

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 12 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

feelX-Luca Calabrese-Martin Medimorec-Tanja Bosshart (Aarau)

Philosophien des Lichts, Reise der Klänge; wir komponieren und improvisieren ruhige, sakrale, melancholische Musik, Kirchen sind akustisch wie visuell unsere idealen Konzertorte.

Website
www.feelxmusic.ch/projekte/

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 23 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

Kinder- und Jugendchor Voices of Aarau

Im neu gegründeten Kinder- und Jugendchor Voices of Aarau singen 35 motivierte und singstarke Kinder und Jugendliche zwischen 3.5 und 12 Jahren.
Das Motto von Katja Deutschmann (Kirchenmusikerin der römisch-katholischen Pfarrei Aarau) und Nadia Bacchetta (Kirchenmusikerin der reformierten Kirchgemeinde Aarau): Wir begeistern Kinder und Jugendliche fürs Singen, bieten Chancen zum Solosingen, geben coole Auftritte und Konzerte und erleben gemeinsam Schönes.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 16 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

Projektchor Peter und Paul Aarau

Der Projektchor Peter und Paul Aarau führt jährlich ca. 5 Projekte durch. Da er vielseitige Auftritte in Gottesdienst und auch Konzerten bietet und jedes Projekt neu ausgeschrieben wird, singen immer zwischen 40 und 100 Sängerinnen und Sänger mit.

Website
www.pastoralraum-aarau.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 16 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau

tacchi alti (Aarau)

tacchi alti, das Ensemble für hochstehende Kammermusik, ist bekannt für unkonventionelle und spannende Programme. Jedes Jahr geht das Ensemble mit einem neuen Programm auf Schweizer Tournee und begeistert die Zuhörer stets mit tollen Live-Auftritten. Vor über zwölf Jahren haben Barbara-Gabriella Bossert und Kathrin Bertschi das Ensemble gegründet. Nur wenig später ist der Bratschist Hannes Bärtschi zum Duo gestossen. Seitdem ist das Kammermusik-Trio in der ganzen Schweiz und im Ausland in unzähligen Konzerten zu hören und ist fester Bestandteil der Aargauer Kulturlandschaft. Nebst der Trio-Kernbesetzung erweitert tacchi alti dem Projekt entsprechend die Besetzung mit andern Instrumentalisten, Sängerinnen, Schauspielern oder Tänzerinnen. So entstehen immer wieder neue, ungehörte, abwechslungsreiche Projekte, welche von den treuen Zuhörern mittlerweile mit Spannung erwartet werden…

Kontakt
www.tacchialti.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 17 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau


B

Vreni Winzeler (Basel)

Vreni Winzeler ist Schaffhauserin. Ihr Karrierestart erfolgte mit Blockflöte, Klavier, Klarinette und Orgel. Nach der Matura schloss sie die Ausbildung zur Primarlehrerin und das Studium am Konservatorium Schaffhausen (Klarinette, Orgel) ab, bevor sie an der Zürcher Hochschule der Künste (Kirchenmusik, Chorleitung, Dirigieren) und an der Musikhochschule Luzern (Schulmusik) weitere Studiengänge absolvierte. Vreni Winzeler unterrichtet an der Kantonsschule Schaffhausen und an der Realschule Neuhausen Schulmusik, leitet den Projektchor Reiat, die «FrauenChorFrauen», den Seniorenchor Rundadinella und zwei Schulchöre. Als Präsidentin des Vereins SKJF (Schweizerische Kinder- und Jugendchorförderung - www.skjf.ch) sorgt sie unter Mithilfe engagierter Menschen dafür, dass Kinder- und Jugendchöre in der Schweiz gefördert und gefordert werden.

Auftritt an cantars
13. Mai 2021, 14 Uhr, Musik-Akademie Basel

Chœur de l'Eglise française de Berne / Chœur St. Grégoire (Sainte Trinité de Berne)

Die beiden Ensembles sind die frankophonen Kirchenchöre der Bundesstadt. Neben den liturgischen Einsätzen in der Dreifaltigkeitskirche Bern bzw. der Französischen Kirche Bern spannen die beiden Klangkörper immer wieder für Konzerte zusammen. Dabei verstehen sie sich als Botschafter der französischen Kirchenmusik in Bern. Für ihren Auftritt an Cantars haben sie eine Messe des Messian-Freundes Daniel-Lesur (1908 - 2002) im Gepäck, ein Werk dessen Schweizer Erstaufführung der Choeur de l'Eglise française im 2011 realisiert hatte. Ergänzt wird das Programm durch Motetten des Barockkomponisten Guillaume de Bouzignac - auch er eine Entdeckung wert!

Website
www.cefb.ch

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, 16 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bern


D

Claudia Schüpbach, Schwerzenbach / Spirit in Motion (Dübendorf)

Sakraltanz / getanztes Gebet

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 16 Uhr, Kirche Maria Frieden Dübendorf

Gospelchor Dübendorf

Der Gospelchor Dübendorf wurde 1988 gegründet und ist seit 1.1.2000 ein selbständiger Verein mit über 50 Aktivmitgliedern. Wir proben einmal unter der Woche unter der Leitung von Ueli Vollenweider. Wir haben Auftritte in Dübendorf und der näheren Umgebung und geben Konzerte auf Einladung von Kirchgemeinden, Kulturkommissionen, Firmen und anderen Institutionen. Wir wirken regelmässig an Gottesdiensten mit und bieten zu Hochzeiten und Firmenanlässen den musikalischen Rahmen. In den letzten Jahren wurden wir regelmässig zu Auftritten ins Ausland eingeladen (Elsass , Deutschland, Norwegen, Niederlande und 2020 nach Schweden.) Mit unserem breiten Repertoire von über 200 Liedern berühren wir die Herzen unseres Publikums jeder Altersklasse.

Website
www.gospelduebendorf.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 22 Uhr, Kirche Wil Dübendorf

Jodelclub Schwyzerhüsli Dübendorf

Der Jodelclub Schwyzerhüsli (JCSD) wurde 1931 in Zürich gegründet und übersiedelte 1987 nach Dübendorf. Er ist Mitglied beim Eidgenössischen Jodlerverband (EJV) beim Nordostschweizerischen Jodlerverband (NOSJV) sowie bei der Freien Jodlervereinigung "Zürcher Oberland" (FJVZO).Wir verschönern öffentliche-, Firmen- und private Anlässe sowie Messen, Jubiläen und Geburtstagsfeiern mit Jodelliedern und Naturjodeln. Falls es ihrem Firmen-, Geburtstags- oder sonstigem Fest noch an Unterhaltung fehlt, lassen wir uns gerne für Ihren Anlass engagieren. Anfragen über "Kontakte" der Vereins-Website. Wir erhalten, fördern und pflegen das einheimische Kulturgut "Jodelgesang". Freude am Singen, gute Kameradschaft und eine professionelle Direktion sind das Fundament unserer Erfolge. Wir nehmen regelmässig an regionalen und eidgenössischen Jodlerfesten teil.

Website
www.jcsd.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 20 Uhr, Kath. Kirche Maria Frieden Dübendorf

Jubilate-Chor Dübendorf

Der Jubilate-Chor Dübendorf lebt nach dem Motto: "Singen macht Freude" und möchte weiterhin Sänger und Sängerinnen jeden Alters zum Mitsingen animieren. Die wöchentlichen Proben sind dienstagabends von 19.30 bis 21.30 Uhr. Seit 2007 leitet die Kirchenmusikerin und Pianistin, Anita Haapamäki, den Chor mit Humor und Lust am Klang der menschlichen Stimme. Jeweils im November findet das Jahreskonzert statt, am 29. November 2020 mit den Werken: Messe in C von Franz Schubert und Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach. Projektsängerinnen und -sänger sind herzlich willkommen! Der Jubilate-Chor gehört zur Reformierten Kirchgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach und ist seit 2003 als Verein organisiert. Als reformierter Kirchenchor 1890 gegründet, hat er eine über hundertjährige Chorgeschichte.

Website
www.jubilatechor.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 19 Uhr, Kirche Wil Dübendorf

Dübendorfer Kammerorchester

Im Jahre 1954 wurde das Dübendorfer Kammerorchester von Samuel und Ernst Langmeier gegründet. Dirigent war Theo Halter, der dem Orchester bis 1980 vorstand. Danach übernahm Hans Meister, schon bald im Wechsel mit Arthur H. Lilienthal, das Dirigentenamt. Seit 1987 hat Arthur H. Lilienthal vollständig die musikalische Leitung des Dübendorfer Kammerorchesters. Geprobt wird jeden Dienstagabend im IMWIL. Mit einem musikalisch arbeitsreichen Wochenende und mit Zusatzproben versucht das Orchester, sich optimal auf die zwei Konzert je Jahr vorzubereiten. Das gute Einvernehmen untereinander - als Voraussetzung für ein gemeinsames harmonisches Musizieren - wird durch sporadische gesellschaftliche Anlässe gefördert.

Website
www.d-k-o.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 20 Uhr, Kath. Kirche Maria Frieden Dübendorf

Katholischer Kirchenchor Cäcilia Dübendorf

Stark in der Gemeinde Dübendorf verankert, schreibt der Katholische Kirchenchor Cäcilia seine über 95 Jahre alte Geschichte weiter. Rund 40 Sängerinnen und Sänger aus allen Altersgruppen entfalten ihre Freude am Singen unter der Leitung von Stephan Lauffer. Unser Repertoire bildet ein sehr reizvolles, vielfältiges, musikalisches Mosaik von Werken der grössten aber auch von weniger bekannten Komponisten. Es gelangen Kantaten, Motetten, Psalmen und moderne geistliche Lieder bis zu grossen Orchestermessen in Begleitung von Solisten - v.a. an Ostern und Weihnachten - gesungen auf Lateinisch oder auf Deutsch zur Aufführung. Daneben tritt der Chor regelmässig an den traditionellen Dübendorfer Bettagskonzerten sowie an weltlichen Anlässen auf. Mit den "offenen Chorprojekten" öffnet sich der Chor auch für Singbegeisterte, die nicht regelmässig in einem Chor mitsingen möchten. Neben der musikalischen Aufgabe ist dem Chor auch die Pflege von geselligen Anlässen wichtig.

Website
www.kath-dfs.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 18 Uhr, Kath. Kirche Maria Frieden Dübendorf


E

Schola Iubilate (Einsiedeln)

Die Schola IUBILATE machte sich einen Namen mit verschiedenen konzertanten Aufführungen in der Kirche Kappel am Albis, der Kirche des Kapuzinerklosters Rapperswil, der Kapelle St. Johann in Altendorf, aber vor allem durch die regelmässige Beteiligung an den Orgelnächten und Orgelmatineen der St. Meinradskirche in Pfäffikon SZ. Ebenso trifft man die Schola in Gottesdiensten im Kloster Au Trachslau und in der Propstei St. Gerold AT an. Die meisten Mitglieder kamen an der Stiftsschule Einsiedeln oder an der Kirchenmusikschule Luzern unter dem damaligen Choralmagister P. Roman Bannwart mit dem gregorianischen Choral in Kontakt. Der Leiter der Schola, Bernhard Isenring, besuchte in den letzten Jahren einige Weiterbildungsseminare bei Fr. Gregor Baumhof, dem Gregorianikspezialisten aus München. Der Schola IUBILATE ist es ein grosses Anliegen, die gregorianischen Gesänge zu pflegen und sie in Gottesdiensten und Konzerten als wertvollsten Urgrund der abendländischen Musik lebendig zu erhalten.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
02. Juli 2022, 23 Uhr, Einsiedeln


F

Chorus Crescendo Fällanden

Der Chorus Crescendo, Fällanden, ist ein klassischer Kirchenchor. Er wurde im Jahre 1992 gegründet und ist seither mehr als 270 Mal aufgetreten. Viele Sängerinnen und Sänger sind seit Beginn mit Freude und Eifer dabei und auch die Chorleitung hat in dieser Zeit nur einmal gewechselt: vom Gründungsdirigenten Alex Eugster zur heutigen Maestra Fides David. Das Repertoire des Chors ist vielfältig. Es umfasst Messen und geistliche Werke aus verschiedenen Epochen, von der Renaissance bis hin zur Moderne, aber auch in unterschiedlichen Stilen, klassisch und volkstümlich. Immer wieder werden auch unbekannte Kompositionen einstudiert, wie die hier zur Aufführung gelangende 'Missa a tre' von Johann Wenzel Kalliwoda (1801-1866). Damit vertreten wir am Klangfest der Kirchenkultur gerne die ältere Generation.

Website
www.choruscrescendo.ch

Auftritt an cantars
20. März 2021, 14 Uhr, Kirche Maria Frieden Dübendorf

Kirchenchor Feusisberg

Wir sind der Kirchenchor Feusisberg. Wir ergänzen den Gottesdienst mit unserer Musik ca. 7-8 Mal im Jahr, singen aber nebenbei viele weltliche und volkstümliche Lieder, sei es im Altersheim oder während der Probe.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
02. Juli 2022, 17 Uhr,  Jugendkirche Einsiedeln

Kirchenchor Fischingen

Dem Kirchenchor Fischingen gehören 45 aktive Mitglieder im Alter zwischen 20 und 80 Jahren aus Fischingen und der ganzen Region an. Unter der Leitung von Ruedi Keller gestaltet der Chor die Gottesdienste an den kirchlichen Festtagen, aber auch andere Gottesdienste und kirchliche Feiern während des Jahres in allen Kirchen des Pastoralraumes Tannzapfenland. Zudem wird der Kirchenchor auch immer wieder angefragt für musikalische Beiträge an weltlichen Festen und Anlässen von anderen Vereinen oder Organisationen. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Solisten und Instrumentalisten bereichert das Chorerlebnis. Das Repertoire des Chores ist sehr vielseitig und umfasst sowohl klassische Werke, Volkstümliches, als auch moderne Chorliteratur. Spezielles Highlight: Bereits zum 2. Mal hat der Chorleiter, Ruedi Keller ein Werk aus einem historischen Musikalienfund, der in der Klosterkirche 170 Jahre unter Verschluss war, neu aufbereitet und mit dem Chor uraufgeführt.

Website
www.kirchenchor-fischingen.ch

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, Frauenfeld

Ländlerfrönde Freiamt

Aus einer spontanen Idee von neun Freunden ist ein Verein entstanden – die Ländlerfrönde Freiamt.
Die Ländlerfrönde Freiamt aus Hägglingen bestehen aus acht Mitgliedern. Der Verein ist aus einer spontanen Idee entstanden und hat sich sehr schnell zu einem funktionierenden und erfolgreichen Verein entwickelt. Nachdem der Verein im Mai 2015 gegründet wurde, spielten die Ländlerfrönde bereits im selben Jahr diverse Auftritte an unterschiedlichen Veranstaltungen. Sei es in Klein- oder Grossformation; die Ländlerfrönde sorgten immer für gute Stimmung und schöne Klänge.

Website
www.laendlerfroende.ch

Auftritt an cantars
5. Juni 2021, 19 Uhr, Kirche Peter und Paul Aarau


G

Gospelgruppe Gossau

We’ve got the rhythm! Montagabend, die ganze Schweiz geniesst den Feierabend. Die ganze Schweiz? Nein, ca. 40 Sängerinnen und Sänger der Gospelgruppe Gossau treffen sich um 20 Uhr zur Chorprobe im Schulhaus Wolfrichti im Grüt. Wir erfrischen uns mit traditionellen und modernen Gospels, singen auch mal klassisch oder feilen an unseren Stimmen bei professionellen Sängerinnen und Sängern.
Wir sind ein bunt zusammengemischter Chor mit Mitgliedern jeden Alters und Geschlechts, v.a. aus Gossau, aber auch aus der näheren und weiteren Umgebung. 4 – 6 x jährlich begleiten wir Gottesdienste in den Kirchen der Umgebung mit unserem Gesang.

Website
www.gospelgossau.ch

Auftritt an cantars
17. April 2021, 15 Uhr, Herrliberg


H

Duo Infernale (Herrliberg)

«Duo Infernale» nennen sich Veronika Haller und Robert Metzger – ein in Uster wohnhaftes,  kirchenmusikalisch tätiges Ehepaar. Mit Händen und Füssen tasten sie sich auf Orgel, Klavier und Keyboard durch die «fun-tastische» katholische Kirche.
Die KonzertbesucherInnen erwartet ein farbenfrohes Programm zum Thema Schöpfung und Frühling mit Ohrwürmern und weniger bekannten Klängen aus Klassik, Romantik, Improvisation, Volksmusik und Rock.

Auftritt an cantars
17. April 2021, 20 Uhr, Marienkirche Herrliberg

Theologinnenchor für cantars (Herrliberg)

Theologinnen, Seelsorgerinnen, Religionspädogoginnen von Zürich bis Sankt Gallen sind zusammengetreten für cantars um die weibliche Note Gottes zum Klingen zu bringen. In der Bibel und im Kirchengesangbuch liegenunbeachtete Schätze, neuere Kompositionen bringen weitere Klangfarbe.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
17. April 2021, 21 Uhr, Marienkirche Herrliberg


K

Kirchenchor Konolfingen

Der Kirchenchor Konolfingen wurde 1914 gegründet. Momentan singen unter der Leitung von Peter Knecht etwa 60 Sängerinnen und Sänger mit. Jährlich werden acht bis zehn Gottesdienste mitgestaltet und ein Chorkonzert durchgeführt. Der Chor tritt regelmässig gemeinsam mit dem Orchester Konolfingen auf.

Website
www.konolfingen.org

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, 13 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bern


M

Ensemble Entzücklika Männedorf-Uetikon

Akustische Instrumente begleiten neue geistliche Lieder zwischen Folk und Pop. Die Lieder stammen vom Priester und Liedermacher Alexander Bayer. Das Publikum wird Teil des Klangkörpers durch Mitsingen.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
17. April 2021, Kirche St. Marien Herrliberg


N

Evangelischer Kirchenchor Niederuzwil-Oberuzwil

Der Kirchenchor Niederuzwil-Oberuzwil trainiert und pflegt das Singen in Gemeinschaft mit klassisch geistlicher Chormusik aus verschiedenen Epochen. Mit seinen Liedbeiträgen bereichert er jährlich rund neun Gottesdienste. Seit 2015 wird der Chor von der Pianistin Oxana Peter geleitet – intensive Stimmbildung ist ihr wichtig und somit wesentlicher Bestandteil jeder Chorprobe. Bei den in loser Folge organisierten Singmit-Projekten sind Gastsängerinnen und Gastsänger, die sich nur für kurze Zeit verpflichten mögen, herzlichen willkommen. Auch die ungezwungene Geselligkeit wird gepflegt, sei es beim gelegentlichen Kaffeehöck im Anschluss an die Chorprobe, beim Sommerspaziergang, auf der Chorreise oder am Chorwochenende. Wir proben jeweils montags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr. Wer gerne beim Kirchenchor Niederuzwil-Oberuzwil schnuppern oder mitsingen möchte, ist jederzeit willkommen!

Website
www.ref-uzwil.ch/kirchenchor

Auftritt an cantars
11. Juni 2022, 14 Uhr, Kreuzkirche Wil


O

Marienchor Olten

Der Marienchor Olten, gegründet 1953, gestaltet die Gottesdienste in der Pfarrei St. Marien Olten, engagiert sich im Pastoralraum und im ökumenischen Kontext. Dies tut er mit höchstem Anspruch an Vielfalt und Qualität, an Musik und Liturgie. Das Repertoire erstreckt sich über Motetten alter Zeit und Gesängen aus Taizé hin zu Orchestermessen unterschiedlichster Epochen, von volkstümlichen Kompositionen aus Irland, Schweden, Sri Lanka, Afrika oder Südamerika bis zu Jazzwerken von Ellington oder Chilcott und weiteren zeitgenössischen Musikschaffenden. Selbst interreligiöse Projekte stehen auf dem Programm. "The Armed Man" von Karl Jenkins erklingt am cantars-Auftakt in Olten.

Seit 1994 liegt die Leitung des Marienchores bei Sandra Rupp Fischer. Aktuell zählt der Marienchor 62 Mitglieder. Seit 1996 gliedert sich das Jahresprogramm in verschiedene Chorprojekte, welche allen interessierten und singbegeisterten Männern, Frauen, Jugendlichen und Kindern zur Mitwirkung offenstehen. Dank dieser Projektorganisation singen immer wieder Leute aus der nahen und fernen Region unterschiedlichster oder keiner Konfessionen über kürzere oder längere Zeit mit. Diese Durchlässigkeit zeichnet den Marienchor aus. Sing mit! Auf unserer Website findest du alle Termine.

Website
www.marienchor.ch

Auftritt an cantars
19. Juni 2021, Olten


P

Vokalkollegium St. Martin Pieterlen

Unser Credo: Mit Liebe und Leidenschaft singen wir von Barock bis hin zur Moderne und berühren damit die Herzen!
Offizieller Auftrag in den Gottesdiensten zu singen der röm. Kath. Kirchgemeinde St. Martin Pieterlen.

Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, 15 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bern


S

Jugendchor Domsingschule St.Gallen

Die Domsingschule St.Gallen (ein Angebot der Diözesanen Kirchenmusikschule St. Gallen) ist seit 2005 im Aufbau und wird von Anita Leimgruber-Mauchle geleitet. Mittlerweile singen über hundert Kinder und Jugendliche zwischen vier und zwanzig Jahren in acht Chorgruppen mit. Seit mehreren Jahren arbeitet die Domsingschule St.Gallen regelmässig mit der Singbox Wil zusammen (Singlager, Teilnahme an Schweizer Kinder- und Jugendchorfestivals, Internationalem Congress PUERI CANTORES etc.). Das Repertoire beider Singschulen ist auf die liturgischen Einsätze ausgerichtet. Daneben üben die Chöre in den Singlagern und für weltliche Konzerte stilistisch sehr breit gefächerte Konzertprogramme. Alle 65 Sänger/innen der beiden Jugendchöre besuchen nebst der wöchentlichen Chorprobe gruppenweise oder einzeln Stimmbildungsunterricht bei professionellen Gesangslehrkräften.

Website
www.kirchenmusik-sg.ch

Auftritte an cantars
12. Juni 2021, Luzern

Kirchenmusikgesellschaft Schwyz

Die Kirchenmusikgesellschaft Schwyz wurde im Jahr 1890 gegründet und nach wie vor ist die St. Martins Kirche in Schwyz ihr Haupt-Auftrittsort. Der Kirchenchor Schwyz zählt heute knapp 30 Mitglieder. Jährlich führen wir drei bis vier Orchestermessen auf und singen einmal pro Monat im Vorabend- oder Sonntagsgottesdienst. Jedes Jahr steht auch die musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes in Rickenbach und Aufiberg im Vereinskalender. Unser Programm stellen wir gemäss den kirchlichen Anforderungen zusammen. Das musikalische Repertoire umspannt die Zeit von der Renaissance bis zur Gegenwart, mit Schwerpunkt Klassik und Romantik. Als Spezialität unseres Vereins wird eine Choral Schola geführt, welche eigene Gottesdienste mit Gregorianischem Choral verschönert. Die Kirchenmusikgesellschaft lebt ein fröhliches und vergnügliches Vereinsleben. Dazu gehören ein jährlicher Vereinsausflug, Unterhaltungsabende sowie natürlich der „Ausgang“ nach der Probe.

Website
www.kirchenchor-schwyz.ch

Auftritt an cantars
02. Juli 2022, 20 Uhr, Jugendkirche Einsiedeln

Frauenchor Strengelbach

Der Frauenchor Strengelbach besteht aus rund 25 Sängerinnen, die mit Begeisterung unter der Leitung von Ulrika Mészáros wöchentlich proben und singen. Unsere diplomierte Chorleiterin legt Wert auf einen homogenen Chorklang, erlebte Singfreude und das Erreichen von Zielen, welche an Gesangfesten und Konzerten gezeigt werden können. Das Repertoire reicht von Volksliedern aus aller Welt, über kirchliche Lieder bis zu modernem und jazzigem Liedgut. Der Frauenchor pflegt verschiedene kulturelle Aufgaben im Dorf, wie Konzerte gestalten und singen in Kirchen und Altersheimen. In Projekten mit anderen Chören und mit verschiedenen Musikbegleitungen bereichern wir das kulturelle Leben in der Region Wiggertal.

Website
www.frauenchorstrengelbach.ch

Auftritt an cantars
5. Juni, 13 Uhr, Kirche Aarau

Kirchenchor Suhr-Hunzenschwil

Schon seit einigen Jahren ist der Kirchenchor Suhr-Hunzenschwil ein reines Damen-Ensemble, das Perlen der Frauenchorliteratur mit grosser Freude aufführt, immer wieder begleitet von hervorragenden Instrumentalistinnen und Instrumentalisten.
Der Chor pflegt vor allem die geistliche Musik, quer durch Jahrhunderte und Stile.
Er singt in Gottesdiensten und in Konzerten in den Kirchen Suhr und Hunzenschwil, in enger Zusammenarbeit mit den Teams der Gemeinde und den Pfarrpersonen.
Die Proben finden unter der Leitung von Ruth Walker-Amsler, Chorleiterin und Gesangspädagogin, jeweils am Montag von 20:00 bis 21:45 in der Aula des Dorfschulhauses statt. Ganz grosser Wert wird auf die Stimmbildung gelegt, auf deutliche und gepflegte Aussprache und musikalischen Ausdruck.
Eine fröhliche und gelöste Stimmung macht auch schwierige Stellen zum Vergnügen!

Website

www.suhu.ch

Auftritt an cantars
5. Juni, 13 Uhr, Kirche Aarau


W

Kirchenchor Wichtrach

Mit Gesang und Klang einen Gottesdienst musikalisch prägen und gestalten. Der Kirchenchor Wichtrach setzt sich mit älterer und neuer Chormusik auseinander und übt sie zur musikalischen Bereicherung von jährlich sechs Gottesdiensten ein. Besondere Werke und Arrangements lässt der Chor einmal pro Jahr in einem eigenen Chorkonzert erklingen.

Website
www.kirche-wichtrach.ch

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, 13 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bern

Gospelchor Wil mit Band

If you can walk – you can dance, if you can talk – you can sing. (Zimbabwe)
Aktuelle Gospels, Praise-, Pop- und Worshipsongs prägen unser Repertoire. Ob A cappella, mit Klavier- oder Bandbegleitung: Der Spass am gemeinsamen Singen steht immer im Vordergrund. Das Wort "Gospel" drückt es aus: Das Evangelium von Jesus Christus ist die zentrale Message unserer Songs. Coole Gottesdienste und Konzerte sind immer wieder lohnende Ziele unserer Proben. Ungezwungen, fröhlich sind wir unterwegs und so gehören Sommer-Grillpartys und Zusammensein beim Chlaushöck ganz einfach dazu.

Website
www.ref-wil.ch/gospelchor

Auftritt an cantars
11. Mai 2022, 21 Uhr, Kreuzkirche Wil

Jugendchor Singbox Wil

Die Singbox Wil (ein Angebot der katholischen Kirchgemeinde Wil) wurde 2007 gegründet und steht seit 2008 unter der Leitung von Markus Leimgruber. Die Singschule umfasst sieben Chorgruppen mit über sechzig Kindern und Jugendlichen zwischen vier und zwanzig Jahren. Seit mehreren Jahren arbeitet die Singbox Wil regelmässig mit der Domsingschule St.Gallen zusammen (Singlager, Teilnahme an Schweizer Kinder- und Jugendchorfestivals, Internationalem Congress PUERI CANTORES etc.). Das Repertoire beider Singschulen ist auf die liturgischen Einsätze ausgerichtet. Daneben üben die Chöre in den Singlagern und für weltliche Konzerte stilistisch sehr breit gefächerte Konzertprogramme. Alle 65 Sänger/innen der beiden Jugendchöre besuchen nebst der wöchentlichen Chorprobe gruppenweise oder einzeln Stimmbildungsunterricht bei professionellen Gesangslehrkräften.

Website
www.singboxwil.ch

Auftritte an cantars
12. Juni 2021, Luzern
11. Juni 2022, 17 Uhr, Kirche St. Peter Wil

Kath. Kirchenchor Oberuzwil, Kath. Kirchenchor Henau, Sing-mit Chor der Evang. Kirche Bütschwil (Wil)

Die Kirchenchöre Oberuzwil und Henau gestalten grössere Aufführungen in Gottesdienst und Konzert - oft Uraufführungen von Roman Bislin-Wild - meist gemeinsam. Beide Chöre gehören zur Seelsorgeeinheit Uzwil (St.Gallen) und werden seit Jahren von Esther Wild Bislin geleitet. Auch der Sing-mit Chor Bütschwil probt seit 20 Jahren unter dieser Leitung. Dies sind optimale Bedingungen für eine gelingende Zusammenarbeit. Nach der erfolgreichen Aufführung bei cantars 2015 (Schöpfungskantate "Ein erster Tag") freut sich die grosse Chorgemeinschaft auf ihr kommendes Konzert am 29. Mai 2021 bei cantars in Wil. Als Teil-Uraufführung wird "Seligpreisungen" (Text: Peter Spörri-Altherr, Musik: Roman Bislin-Wild) erklingen.

Website
www.kath-uzwil.ch

Auftritte an cantars
11. Juni 2022, 16 Uhr, Kreuzkirche Wil


Z

Franziskus-Chor Zollikofen

Der Franziskus-Chor übernimmt jährlich in gegen zehn Gottesdiensten die musikalische Leitung. Zur Aufführung gelangen Choräle, Motetten, einfache oder anspruchsvolle Messen in deutscher oder lateinischer Sprache. Dazu gehört auch internationales Liedgut aus volkstümlicher Tradition von Taizé, Spirituals und Gospels. Anspruchsvolle Messen mit Orchesterbegleitung werden zu Hochfesten aufgeführt. Alle paar Jahre zusätzlich in Form von Konzerten, meist in Zusammenarbeit mit einem anderen Chor. Das erarbeitete Repertoire umfasst Werke vom 14. bis 21. Jh. Der Chor formierte sich 1958 kurz vor der Einweihung der St. Franziskus-Kirche in Zollikofen. Ziel war und ist die gesangliche Mitgestaltung der Liturgie. Seit September 2016 hat Anett Rest die Leitung inne. Für gesellige Anlässe üben wir auch weltliches Liedgut ein. Beim monatlichen Höck, beim Bräteln, am Chorabend zur Cäcilia und auf der jährlichen Chorreise pflegen wir die Kameradschaft. Regelmässig bieten wir auch Gastsängern/innen die Möglichkeit, bei einem einzelnen Projekt mitzuwirken. Die katholische Konfession ist nicht Voraussetzung.

Website
kathbern.ch

Auftritt an cantars
8. Mai 2021, Bern

St. Gallus Chor Zürich-Schwamendingen

Der St. Gallus ist ein traditionsreicher, kleiner Kirchenchor. Unsere Leidenschaft ist das Singen von klassischer Kirchenmusik. Wir bereichern mit unserem Gesang den Gottesdienst und unterstützen das Kirchenvolk beim Singen. Wir musizieren und singen Werke aus verschiedenen Stilepochen, von der Gregorianik bis zur Neuzeit, in lateinischer und deutscher Sprache. Drei- bis viermal pro Jahr führen wir zusammen mit zusätzlichen Sängern und Sängerinnen oder einem anderen Chor befristete Projekte durch.

Website
www.sanktgallus.ch

Auftritt an cantars
17. April 2021, 15 Uhr, Herrliberg

Gospelsingers St.Gallus Zürich-Schwamendingen

Rund 30 Sänger und Sängerinnen kommen bei den Gospelsingers St. Gallus in einem Chor zusammen. Alter und musikalische Fähigkeiten sind unterschiedlich. Das Singen und die Freude am Gospel verbinden die Generationen. Neben traditionellen Gospels und Spirituals gehören bei den Gospelsingers auch afrikanische Lieder, Musical Hits, klassische Werke und Popsongs zum Repertoire.

Website
www.gospelsingers-sanktgallus.ch

Auftritt an cantars
17. April 2021, 15 Uhr, Herrliberg

Zurich Caledonian Pipe Band

Unter dem Motto „Let‘s pipe and drum and make People happy“ freuen wir uns, Sie als Zuhörer musikalisch zu verwöhnen und Ihnen einen Hauch Schottlands verspüren zu lassen. Die Zurich Caledonian Pipe Band entstand im Jahr 2007 in Gockhausen. Einige Musiker entschlossen sich damals, eine Band zu gründen, bei der vor allem der Spass an der Musik im Vordergrund steht. Zur Gründerzeit waren 10 Mitglieder zu verzeichnen, heute sind es über 20 aktive Musiker in der Band. Wir spielen als ganze Band, Kleinformation oder nur als Solospieler an verschiedenen Anlässen. Durch die Dudelsackschule Dübendorf fehlt uns auch der Nachwuchs nicht.2017 feierten wir unser 10jähriges Bandjubiläum mit vielen bleibenden Erinnerungen. Wir begleiteten den schottischen Tennisspieler Andy Murray bei Auftritt am Match for Africa in Zürich, nahmen an der Taufe an einer schottischen Rosenzüchtung an der Bischofszeller Rosenwoche teil und reisten nach Schottland an die Glenurquhart Highland Games in Drumnadrochit.Wir tragen das Muster vom schottischen Clan Bruce. Dieser stammt aus Kincardine (Schottisch-Gälisch: Cinn Chàrdainn) in Schottland. Im 14. Jahrhundert war das eine königliche Dynastie und stellte zwei schottische Könige, darunter der Gründer des Clans Robert I. oder besser bekannt als Robert the Bruce. Während der Schottischen Unabhängigkeitskriege gegen England war er Anführer der aufständischen Schotten. Das Clan-Motto lautet Fuimus („Wir sind gewesen“).
Roger Speckert, Präsident Zurich Caledonian Pipe Band

Website
www.caledonianpipers.ch

Auftritt an cantars
14. Mai 2022, 12 Uhr, Kirche Maria Frieden Dübendorf


cantars Kirchenklangfest 2021

Geschäftsstelle
Diana Summermatter
062 212 44 61
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Maria von Däniken
Website und BotschafterInnen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektleitung
Sandra Rupp Fischer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Präsident Verein cantars
Christoph Honegger

Präsident SKMV
Thomas Halter

Vertreter SKGB
Hermann Stamm
 
©2019 cantars Kirchenklangfest 2021